Golgi-Punkt-Schmerztherapie

Was ist ein „Golgi-Punkt“?
Ein Golgi-Punkt ist eine genau definierte Stelle, Strecke oder Fläche an der die Muskelsehne mit ihrem Golgi-Sehnenapparat während der Behandlung gedrückt wird. Camillo Golgi (1844 – 1926), italienischer Professor der Pathologie, entdeckte den nach ihm benannten Golgi-Sehnenapparat.

So wirkt die Golgi-Punkt-Schmerztherapie
Die Rezeptoren des Golgi-Sehnenapparates sind manuell stimulierbar und reagieren sofort auf Druck. Dadurch täuscht man dem Nervensystem eine plötzliche Muskelkontraktion vor. Der betroffene Muskel entspannt sofort  wodurch die schmerzverursachende Dysbalance aufgehoben wird.

Die Golgi-Punkt-Schmerztherapie wird derzeit von der Schulmedizin noch nicht anerkannt.