Liebe Patienten/innen,

die Praxis bleibt bis auf weiteres geöffnet. Ich verzichte auf Händeschütteln und beachte wie auch sonst die vorgeschriebene und gebotene Hygienevorschriften in der Praxis. 

Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus COVID – 19 gibt, von einem Besuch der Praxis ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus COVID – 19 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf – und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte TELEFONISCH an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt.

Als Heilpraktikerin ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus COVID – 19 nicht gestattet. 

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da. Sie können mich gerne auch erst einmal telefonisch kontaktieren. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!!

 

  • Die Praxis ist wegen Urlaub vom 23.12.2020 bis zum 10.01.2021 geschlossen. Am Montag den 11.01. bin ich wieder für Sie da.

Vorschau für 2021:

Wasser und systemisches Arbeiten (Familienstellen)  im Werkhof Monneren (www.werkhof-seminarhaus.de)

Beginn Donnerstag 22.07.2021 – Sonntag 25.07.2021

mit Chris von Garrel und Susan Renner-Haas

An diesem Wochenende verbinden wir zwei außergewöhnliche und intensive Methoden der Körper – und Seelenarbeit miteinander. Familienstellen ist eine Möglichkeit, tief ins Familiensystem hineinzuschauen und traumatische Erfahrungen, die uns oder frühere Generationen zugestoßen sind, ausfindig zu machen und auf symbolische Weise zu heilen. Der blockierte Fluss von Liebe und Lebensenergie kann dann durch die Generationen hindurch bis zu den heute Lebenden fließen und Konflikte lösen und klären.

Im Wasser haben wir die Möglichkeit das Erfahrene zu integrieren und spürbar zu machen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.