Skip to content

Liebe Patienten/innen,

die Praxis bleibt bis auf weiteres geöffnet. Ich verzichte auf Händeschütteln und beachte wie auch sonst die vorgeschriebene und gebotene Hygienevorschriften in der Praxis. 

Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus COVID – 19 gibt, von einem Besuch der Praxis ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus COVID – 19 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf – und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte TELEFONISCH an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt.

Als Heilpraktikerin ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus COVID – 19 nicht gestattet. 

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da. Sie können mich gerne auch erst einmal telefonisch kontaktieren. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!!

Die Praxis ist vom 22.07. – 26.07.2021 geschlossen. Am Dienstag den 27.07. bin ich wieder für Sie da. Vielen Dank

Wasser und systemisches Arbeiten (Familienstellen)  im Werkhof Monneren (www.werkhof-seminarhaus.de)

Beginn Donnerstag 22.07.2021 um 19 Uhr bis Sonntag 25.07.2021 um 14 Uhr

mit Chris von Garrel und Susan Renner-Haas

An diesem Wochenende verbinden wir zwei außergewöhnliche und intensive Methoden der Körper – und Seelenarbeit miteinander. Familienstellen ist eine Möglichkeit, tief ins Familiensystem hineinzuschauen und traumatische Erfahrungen, die uns oder frühere Generationen zugestoßen sind, ausfindig zu machen und auf symbolische Weise zu heilen. Der blockierte Fluss von Liebe und Lebensenergie kann dann durch die Generationen hindurch bis zu den heute Lebenden fließen und Konflikte lösen und klären.

Im Wasser haben wir die Möglichkeit das Erfahrene zu integrieren und spürbar zu machen.

Wert: 245€ für Teilnehmer ohne Aufstellungswunsch und  315€ für Teilnehmer mit Aufstellungswunsch. Wiederholer dieses Seminars erhalten 45€ Rabatt! (zzgl. Unterkunft und Poolgebühr)

Bei Fragen wende Dich gerne an mich.

 

Trauma sensibel” vom 9.9. – 12.9.21

“Du kannst nicht zurückgehen und den Anfang verändern, aber du kannst starten, wo Du bist und das Ende verändern” C.S. Lewis

Ich stelle mir vor, dass wir unsere gemeinsame Zeit im Gruppenraum nutzen und uns austauschen. Über unser Wissen und auch über unsere Erfahrungen und Heilungswege.

Ich stelle mir vor, dass wir Dir Informationen an die Hand geben, die Dir helfen besser zu verstehen, was Trauma ist, wie es wirkt, wie es sich zeigt und nicht zu Letzt, wir wir günstigstenfalls mit diesem schwierigen Thema umgehen. Sowohl in der Arbeit , als auch im täglichen Erleben. 

Und dann stelle ich mir vor, dass wir ins Wasser gehen und das Schwere mit sanfter Hand berühren, vom Wasser streicheln lassen und in ein ruhiges Fließen bringen. 

Dieses Wochenende ist Ideal für alle, die bereits körpertherapeutisch arbeiten, oder in ihrem Leben diesem Thema begegnen und mehr verstehen wollen.

Beginn: 9.9.2021 um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen

Ende: 12.9.2021 um 14 Uhr

Ort: Monneren, Werkhof, www.werkhof-seminarhaus.de

Wert: 245€ pro Teilnehmer (zzgl. Unterkunft und Poolgebühr)

Bei weiteren Fragen: Chris 0172 7004861 oder 

Susan 0176 1372216